500.000 Euro Schaden Fotovoltaikanlage gerät in Brand

Von StN 

Symbolfoto Foto: dpa
SymbolfotoFoto: dpa

Bei dem Brand einer Fotovoltaikanlage in Bonlanden entsteht 500.000 Euro Sachschaden.

Filderstadt - Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Sonntagvormittag eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach eines Hauses im Böhmerwaldweg in Bonlanden in Brand geraten. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 500.000 Euro.

Da die Feuerwehr erst das Eintreffen eines Elektrikers abwarten musste, um die Anlage auszuschalten, breitete sich das Feuer auf den gesamten Dachstuhl aus.  Wie die Polizei mitteilte, wurde von den Bewohnern niemand verletzt. Die Feuerwehr Filderstadt war mit zehn Fahrzeugen und 56 Mann im Einsatz. .

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.67
Blaulicht aus der Region Stuttgart Zwei Autos womöglich in Brand gesetzt

Von 25. August 2016 - 16:16 Uhr

Brennende Autos, ein heißhungriger Dieb und ein Geldbeutel mit 700 Euro, der noch abgeholt werden muss – diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.