MINT-BerufeDie Statistik der Vielumworbenen
Die Statistik der Vielumworbenen

Fachkräfte aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind gefragt. Aber auch diese Jobs sind nicht immer ein Selbstläufer.

Richtig reagieren
SchlagfertigkeitRichtig reagieren

Der Arbeitsalltag ist nicht immer leicht. Wir geben Tipps für geist­reiche Antworten auf wütende Kunden und provozierende Kollegen.

 
Gemeinsam: Mensch und Roboter
Industrie 4.0Gemeinsam: Mensch und Roboter

Vier Roboter arbeiten in Spartanburg, USA, in der Produktion von BMW Hand in Hand mit Menschen. Stefan Bartscher ist ein Pionier für Industrie 4.0.

 
Beim Rechnen hilft Technik
BWL-KenntnisseBeim Rechnen hilft Technik

Arbeitskräfte kommen ohne eine kaufmännische Bildung nicht mehr aus. Gefragt sind Studiengänge, die BWL mit anderen Disziplinen verknüpfen.

 
Arbeitszeit nach Maß
FlexibilitätArbeitszeit nach Maß

Als Frau in der Technik, über 50, zudem Ausländerin und in Teilzeit arbeiten? Maria Rimini-Döring arbeitet bei Bosch in der zentralen Forschung.

 
Platz schaffen für freien Geist
BüroorganisationPlatz schaffen für freien Geist

Mitarbeiter verbringen viel Zeit in Besprechungen und beim Suchen. Aufgeräumte Arbeitsplätze und optimierte Abläufe erleichtern die Büroarbeit.

 
Sinnvolle Arbeit gesucht
Generation YSinnvolle Arbeit gesucht

In den nächsten Jahren werden europaweit rund 50 Millionen junge Arbeitskräfte als Vertreter der Generation Y ins Arbeitsleben einsteigen.

 
Die eigenen Grenzen kennen
GesundheitsmanagementDie eigenen Grenzen kennen

In einer alternden Gesellschaft wird Gesundheitsmanagement immer wichtiger. Dabei können Unternehmen auch von der Sportpsychologie lernen.

 
Spaß an Steuerthemen
SteuerberaterSpaß an Steuerthemen

Die Prüfung zum Steuerberater ist einer der härtesten Berufstests im Land. Jeder Zweite fällt durch. Stefan Ziegler hat das nicht eingeschüchtert.

 
Gehaltsverhandlung im Frühjahr führen
GehaltserhöhungGehaltsverhandlung im Frühjahr führen

Vielen fällt es schwer, ein höheres Gehalt einzufordern. Dabei sind der richtige Zeitpunkt und gute Argumente der erste Schritt.

 
Aus der Not eine Tugend gemacht
Diversity ManagementAus der Not eine Tugend gemacht

Gemischte Belegschaften sind eine Chance für Unternehmen. Arbeitgeber müssen sich aber kümmern, damit sich alle Mitarbeiter angenommen fühlen können.

 
Mit Waschmaschinen auf Tour
WäschereiMit Waschmaschinen auf Tour

Für Stars wie Beyoncé, AC/DC oder U2 wäscht Hans Jürgen Topf die schmutzige Wäsche und reist weltweit mit auf Tournee.

 
Ausbildungsreife ist sicher
Ältere AuszubildendeAusbildungsreife ist sicher

Immer mehr Menschen um die 50 werden Azubi. Die Betriebe, die sich trauen, machen gute Erfahrungen. Größtes Problem ist das Geld.

 
Frauen stärker für Technik begeistern
MintFrauen stärker für Technik begeistern

Normalerweise sitzen in einer Informatikvorlesung nur wenige Frauen. Einige Hochschulen bieten technische Studiengänge nur für Frauen an.

 
Bilderbuchstart nach der Elternzeit
WiedereinstiegBilderbuchstart nach der Elternzeit

Wer aus der Elternzeit in den Beruf zurückkehrt, bringt neue Kompetenzen mit. Aber klassische Rollenbilder sind immer noch eine große Hürde.

 
Allzeit bereit macht unattraktiv
ErreichbarkeitAllzeit bereit macht unattraktiv

Mobile Computer sind für Mitarbeiter Fluch und Segen zugleich: Sie sorgen für Work-Life-Balance, doch der Dauerstress macht auch krank.

 
Andere Länder, andere Sitten
GeschäftsreisenAndere Länder, andere Sitten

Geschäftsreisen sind notwendig. Dienstliche Aufenthalte in fernen Ländern sind aufwendig zu planen und bedürfen genauer Vorbereitung.

 
In den Mitarbeitern schlummert viel
IdeenmanagementIn den Mitarbeitern schlummert viel

Nur jeder dritte Beschäftigte beteiligt sich am Ideen­management. Häufig mangelt es an einer wertschätzenden Unternehmenskultur.

 
Eine Freude, mit Kindern zu arbeiten
KitaEine Freude, mit Kindern zu arbeiten

[1] Erzieherinnen und Erzieher dringend gesucht - auf diese Formel lässt sich der Fachkräftemangel in Kindertagesstätten bringen.

 
Beliebteste Arbeitgeber
ErwartungenBeliebteste Arbeitgeber

Young Professionals träumen von BMW als Wunscharbeitgeber. Die Automobilbranche ist insgesamt ein attraktiver Kandidat für deren Berufseinstieg.

 
Wertschätzung für die Neuen
OnboardingWertschätzung für die Neuen

Lediglich 20 Prozent der Unternehmen setzen auf einen strukturierten Einstieg für neue Mitarbeiter. Der erste Eindruck zählt.